Pfarrei St. Stephanus Wackersdorf
Pfarrei St. Stephanus Wackersdorf

 

Pfarrnachrichten – Hinweise – Termine

Wackersdorf

 

 

Folgend nochmals alle Informationen rund um die bevorstehende Pfarrgemeinderatswahl. Bitte machen Sie von Ihrem Wahlrecht gebrauch!

 

 

Kanditatenliste für die PGR-Wahl am 25. Februar 2018

 

 

 

 

 

 

Name

Vorname

Wohnort

Beruf

Alter

 

 

Straße

 

 

Altmann

 

Manuel

 

Wackersdorf

Am Dürrnschlag

Sozial.Vers.Fach.Ang.

AOK-Betriebswirt

37 Jahre

Bihler

 

Michael

 

Wackersdorf

Brückelsdorfer Str.

Kfm. Angestellter

 

38 Jahre

Biller

geb. Perchalla

Anja

 

Wackersdorf

Sportplatzstraße

Krankenschwester

 

30 Jahre

Brunner

 

Gerhard

 

Wackersdorf

Fronberger Str.

Dipl.-Ing. (FH)

 

60 Jahre

Fimmers

 

Winfried

 

Kronstetten

Wacholderstr.

Pensionär

 

69 Jahre

Halbmann

geb. Eichenlaub

Anna

 

Heselbach

G.-F.-Händel-Str.

Lehrerin

 

30 Jahre

Hottner

 

Karin

 

Wackersdorf

Brückelsdorfer Str.

Lehrerin

 

34 Jahre

Jäger

geb. Reibel

Ulrike

 

Wackersdorf

Friedhofstr.

Handelsfachwirt

 

47 Jahre

Keck

geb. Dötsch

Silvia

 

Wackersdorf

Föhrenstr.

Bankangestellte

 

54 Jahre

Kermer

 

Leonie

 

Heselbach

J.-Haydn-Str.

Schülerin

Ministrantin

16 Jahre

Meischner

 

Wolfgang

 

Kronstetten

Kronstettener Str.

Verw.-Beamter

 

63 Jahre

Meisel

geb. Bösl

Sigrid

 

Wackersdorf

Am Hang

Angestellte

 

49 Jahre

Nicola

geb. Neppl

Verena

 

Wackersdorf

Frühlingstr.

Erzieherin

 

40 Jahre

Pilhöfer

geb. Kienle

Petra

 

Wackersdorf

Birkenstr.

Kinderkrankenschwester

 

46 Jahre

Prechtl

 

Magdalena

 

Wackersdorf

Sophienhöhe

Lehramtsanwärterin

 

23 Jahre

Reimer

 

Clemens

 

Wackersdorf

Weingartl

Student

 

18 Jahre

Reimer

 

Gerd

 

Wackersdorf

Weingartl

Bankkaufmann

 

55 Jahre

Roidl

 

Maria

 

Wackersdorf

Irlacher Dorfstr.

Erzieherin

 

21 Jahre

Rosner

 

Reiner

 

Wackersdorf

Lindenstr.

Rentner

 

65 Jahre

Seigner

 

Johann

 

Wackersdorf

Birkenstr.

Postpensionär

 

64 Jahre

Suckert

 

Ludwig

 

Wackersdorf

Waldstr.

Diplom-Kaufmann

 

52 Jahre

Tietz

geb. Kreuzer

Kerstin

 

Wackersdorf

Tulpenstr.

Pfarrsekretärin

 

40 Jahre

Weinfurtner

geb. Schuierer

Diana

 

Wackersdorf

Gladiolenstr.

Kinderpflegerin

 

36 Jahre

Wölfel

geb. Urban

Sabine

 

Wackersdorf

Tannenstr.

Juristin

 

40 Jahre

Hinweis: Die Kanditatenlisten mit Lichtbild hängen in den Schaukästen der Kirchen aus.

 

 

Wahlmodus – Wahlort – Wahlzeit

 

 

So wird gewählt:

 

  • In unserer Pfarrgemeinde sind 16 Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu wählen.

  • Jeder Wahlberechtigte kann deshalb bis zu 16 Personen auf dem Stimmzettel auswählen.

  • Jeder Kandidat kann nur eine Stimme erhalten.

  • Der Wähler kreuzt auf dem Stimmzettel die Namen derjenigen Kandidaten an, denen er seine Stimme geben

will.

  • Die näheren Angaben auf dem Stimmzettel sind genau zu beachten.

  • Ungültig sind Stimmzettel, auf denen mehr als 16 Namen angekreuzt sind.

  • Ungültig sind Stimmzettel mit handschriftlichen Zusätzen.

  • Wählen kann jedes Mitglied der Pfarrgemeinde über 14 Jahre.

 

 

Briefwahl

 

Die Briefwahlunterlagen können ab Dienstag, 06. Februar 2018 im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Der Wahlbrief ist im Pfarramt bis zum Wahltag abzugeben bzw. im Briefkasten/Eingang Pfarrheim einzuwerfen.

 

 

Wahllokale und Wahlzeiten

 

Wackersdorf – Pfarrheim:

Samstag, 24.02.2018 17:15 Uhr - 19:30 Uhr

Sonntag, 25.02.2018 09:30 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Heselbach- Gasthaus Besenhardt:

Sonntag, 25.02.2018 08:00 Uhr - 10:00 Uhr

 

Kronstetten - Kirche:

Sonntag, 25.02.2018 10:00 Uhr - 11:00 Uhr

 

Hinweis:

Pfarrangehörige aus Heselbach und Kronstetten können auch

im Wackersdorfer Pfarrheim zur Wahl gehen und ihre Stimmen für die gewünschten Kandidaten abgeben!

 

Misereor Hungertuch 2018

 

Das Hungertuch 2017/ 2018 trägt den Titel „Ich bin, weil du bist“ und stammt von dem nigerianischen Künstler Chidi Kwubiri.

Es zeigt zwei überlebensgroße Menschen im Profil. Sie schauen sich an und sie berühren sich respektvoll über eine Grenze hinweg. Die Arme liegen auf den Schultern der oder des Anderen und nehmen sogar die fremde Farbe an. In diesem Geben und Empfangen wächst Beziehung. Das Hungertuch besteht aus zwei Bildern, die bewusst so angeordnet sind, dass ein schmaler weißer Zwischenraum erkennbar bleibt, der innehalten lässt. Es werfen sich die Fragen auf: Ziehe ich eine Grenze oder überschreite ich sie? Möchte ich mehr Nähe oder bleibe ich auf Distanz?

Chidi Kwubiri hat die Bilder in der Dripping-Technik gesaltet: Gelb und Grün wurden in vielen Nuancen aufgetropft und die Umrisse mit einem Pinsel herausgearbeitet.

Der Künstler ließ sich vom Zusammenfluss von Niger und Benue im Zentrum Nigerias inspirieren: Die türkis-grünen Fluten des einen vereinigen sich bei der Stadt Lakoja mit dem lehmgelben Wasser des anderen zu einem einzigen großen Strom. Das Grün, Symbol für wachsendes Leben, gilt ebenso wie das Gelb in vielen Kulturen als Farbe der Schöpfung und der Fruchtbarkeit. Gelb verweist durch seine Nähe zu Gold auf Gott und kombiniert das Naturhafte mit dem Göttlichen: Alles Leben trägt die Spuren Gottes in sich.

Das Hungertuch wird uns durch die Fastenzeit 2018 begleiten. Es hat wieder seinen festen Platz im Altarraum unserer Kirche. Am Schriftenstand liegen Prospekte, Bildblätter und Meditationen dazu auf. Vielleicht nutzen Sie einmal ganz bewusst in der Fastenzeit Momente der Ruhe und Besinnung in unserer Pfarrkirche. Das Hungertuch lädt jedenfalls zu näherer Betrachtung, Meditation und Gebet ein.

Caritassammlung

 

Vom 25. Februar bis 04. März 2018 findet die Caritas-Hausammlung statt. Die Pfarrhelfer, die sich für diesen Dienst bereit erklärt haben, können die Listen ab Dienstag, 20. Februar 2018, im Pfarrbüro abholen. Die Kirchenkollekte findet am Sonntag, 25. Februar 2018, statt. Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Sammlerinnen und Sammlern und allen, die diese Caritas-Frühjahrssammlung unterstützen.

 

 

Versöhnungsfest der Kommunionkinder

 

Ihre erste Beichte legen unsere diesjährigen Kommunionkinder in Form eines Beichtgesprächs im Pfarrheim ab. Anschließend feiern wir im Pfarrsaal diesen großen Tag mit Kuchen, Muffins, Kakao, Tee, … Die Erstbeichte soll als freudiges Ereignis in Erinnerung bleiben.

 

Dieses Versöhnungsfest begehen wir am Dienstag, 27. Februar 2018, von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr im Pfarrheim.

 

Treffpunkt ist für Kommunionkinder und Eltern der Pfarrsaal im Wackersdorfer Pfarrheim.

 

 

Kinderbibelwochenende 2018:

Hallo Gott – hörst du mich?“

 

Von 9. bis 11. März 2018 findet wieder ein Kinderbibelwochenende (KiBiWo) für unsere Erstkommunionkinder im Pfarrheim statt. Es wird von Mitgliedern des Pfarrgemeinderates und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gestaltet. Im Rahmen des Kinderbibelwochenendes feiern wir am Sonntag, 11. März 2018, um 10.00 Uhr einen Familiengottesdienst in der Wackersdorfer Pfarrkirche. Unsere Erstkommunionkinder werden uns dabei das Motto des KiBiWo´s erschließen. Die musikalische Gestaltung hat der Kinder- und Jugendchor. Herzliche Einladung zu diesem Familiengottesdienst! Im Anschluss findet das traditionelle Fastenessen im Pfarrheim statt, zu dem alle Pfarrangehörigen recht herzlich eingeladen sind. Bitte bringen Sie Teller und Besteck mit!

 

 

Firmung 2018

 

Im Januar fand die Anmeldung zur diesjährigen Firmung für alle katholischen Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen unserer Pfarrei statt. Einige wenige potentielle Firmkandidaten haben diese Möglichkeit scheinbar übersehen oder wollen vielleicht nicht gefirmt werden. Es ist noch möglich, sich bis spätestens Freitag, 2. März 2018, anzumelden.

Die Firmanmeldungen liegen am Schriftenstand der Pfarrkirche Wackersdorf auf. Sie müssen vom Firmling persönlich im Pfarrbüro zu den jeweiligen Öffnungszeiten abgegeben werden. Wer diese letztmögliche Anmeldungsfrist versäumt, kann erst im Juli 2020 das Sakrament der Firmung empfangen.

Am Dienstag, 6. März 2018, findet im Pfarrheim (Pfarrsaal) um 19.00 Uhr der Elternabend zur Vorbereitung auf die Firmung statt. Es ist notwendig, dass wenigstens ein Elternteil der Firmbewerber anwesend ist. Paten und Firmlinge brauchen am Elternabend nicht teilnehmen. Im Rahmen des Elternabends wird der „Firmfahrplan“ ausgeteilt. Darauf sind alle Termine zur Vorbereitung auf die Firmung enthalten, bei denen der Firmling unbedingt anwesend sein muss.

 

 

Konzert in der Pfarrkirche

 

Die beiden Chöre „Heavenbound“ aus Schwandorf und „Sound of Joy“ laden zum ersten gemeinsamen Konzert am Samstag, 17. März 2018 um 19.30 Uhr in die Pfarrkirche St. Stephanus in Wackersdorf ein. Die Idee kam vom Heavenbound Chorleiter Thomas Huber, einem gebürtigen Wackersdorfer, der sich im Herbst letzten Jahres an die Gruppe Sound of Joy wandte, um dieses Projekt anzugehen. An diesem Abend werden Stücke beider Chöre sowie gemeinsame Arrangements zu hören sein. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

 

Prayerfestival in Schwandorf

 

Mitglieder der Jugend 2000 haben wieder ein Prayerfestival in Schwandorf organisiert. Es findet vom 16. bis 18. März 2018 im Carl-Friedrich-Gauss Gymnasium (Kreuzbergstrasse 20, 92421 Schwandorf) statt. Beginn ist am Freitag, 16. März, um 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Das Prayerfestival endet am Sonntag, 18. März, um 12.30 Uhr mit dem Mittagessen. Interessenten können am Schriftenstand der Wackersdorfer Pfarrkirche Flyer zum genauen Ablauf mitnehmen. Außerdem wird das Prayerfestival und die Jugend 2000 näher auf der Homepage vorgestellt: www.regensburg.jugend2000.org

Das Prayerfestival bietet ein interessantes geistliches Programm für Jugendliche an mit geistlichen Impulsen, Musik, Events, Workshops, Glaubenszeugnissen und (Jugend-)Gottesdiensten.

Die Gemeinschaft unter christlichen jungen Menschen wird dadurch gefördert. Herzliche Einladung ergeht auch an alle Jugendlichen unserer Pfarrei, besonders an unsere diesjährigen Firmlinge!

 

 

Frauenbund

 

Der Frauenbund trifft sich am Donnerstag, 22. Februar 2018, um 14.30 Uhr zu einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Die Termine für das Palmbüschelbasteln sind wie folgt:

Dienstag, 13. März 2018 und Donnerstag, 15. März 2018 jeweils um 18.00 Uhr im Pfarrheim. Alle fleißigen Hände sind willkommen!

 

 

Seniorenclub

 

Am Montag, 19. März 2018, sind alle Seniorinnen und Senioren um 14.30 Uhr ins Pfarrheim eingeladen. Frau Monika Kagerer von der Pallicura-Station in Klardorf spricht über Ihre Arbeit in der Palliativversorgung.

 

 

 

Pfarrnachrichten aus Heselbach

 

Verkauf von Osterkerzen

Am zweiten Fastensonntag, 25. Februar 2018, werden vor und nach dem Gottesdienst Osterkerzen zum Kauf von je 4 Euro angeboten. Der Erlös kommt der Ministrantenkasse zu Gute. Vielen Dank an Alle, die diese Aktion unterstützen.

 

Ministranten Heselbach

Am Dienstag, 27. Februar 2018, ist um 16.00 Uhr Gruppenstunde für die 4. Klasse im Gruppenraum.

 

 

Hier finden Sie uns

Kath. Pfarramt St. Stephanus, Marktplatz 8, 92442 Wackersdorf

Tel:  09431 / 5735 

Fax: 09431 / 55652

Mail:

st-stephanus.wackersdorf@kirche-bayern.de

 

Bürozeiten

Montag geschlossen

Dienstag:

15:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

vormittags geschlossen

Mittwoch – Freitag von

9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Stephanus - Wackersdorf